Angebot SELFGYM


6 Trainingseinheiten mit Fitnesscoach

Wir führen Sie 6 Stunden ein, damit Sie sich mit Ihren Übungen vertraut machen können. 

Der Einführungskurs ist obligatorisch und wichtig, denn schon bald werden sich erste Erfolge Ihrer Fitness/Gesundheit zeigen. Dies aufgrund der richtigen Einführung, das ist uns wichtig.  

Persönlicher Trainingsplan

Wir stellen individuelle Trainingspläne zusammen, angepasst auf Ihre Bedürfnisse. 

Zudem stehen auch therapeutische Fitnessgeräte zur Verfügung, die wir vor allem beim Aufbau der Muskulatur einsetzen - egal in welchem Alter.

Personalisierter Badge

Nach erfolgreicher Einführung erhalten Sie einen personalisierten Badge.

Sie planen Ihre Trainings ganz nach Ihrem Zeitplan ein. Mit dem Bagde ist der Zugang zum SELFGYM somit täglich von 6.00 bis 23.00 Uhr gewährleistet. 

Abonnementspreise SELFGYM

1 Jahresabo nur CHF 399

2 Jahresabo nur  CHF 699 statt CHF 799

 

Einmalig und nur im ersten Jahr

- CHF 80 für 6 Stunden betreutes Training mit Fitnesscoach inkl. Trainingsplan 
(einmalig bei Vertragsabschluss, obligatorisch)

 - CHF 40 für personalisierten Badge und administrativer Aufwand
(einmalig bei Vertragsabschluss, obligatorisch) 

Zahlungsmöglichkeiten

VISA, Maestro, Mastercard - keine Postcard!

Zuschlag Kreditkartenzahlung: CHF 10

 

PAYPAL

PayPal.me/selfgym

Weitere Dienstleistungen 

Ernährungsberatung mit dipl. Ernährungsberaterin (Rahel Zürcher) ab CHF 60

 

Personaltraining mit Fitnesscoach ab CHF 80 pro Stunde inkl. Fitnessplan

 

Getränkepass GrapiVit für nur CHF 99 pro Jahr - trinke so viel du willst

Öffnungszeiten SELFGYM

Wir sind täglich offen von 6.00 Uhr bis 23.00 Uhr.
Betreute Zeiten jeweils von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 14.00 bis 22.00 Uhr. 

 

365 Tage inkl. Feiertage

Gut zu Wissen - Wichtige Information

Mitnehmen zum Training
- saubere Trainingskleidung
- Handtuch (für Geräte und Hygiene)
- Saubere Turnschuhe obligatorisch

 

Über 50 Parkplätze stehen zur kostenlosen Verfügung.


Schliessfächer stehen für die Dauer des Trainings zur Verfügung und müssen nach dem Training unbedingt leergeräumt werden.

 

Neue Garderoben und Duschen (für Damen und Herren)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

 

Das SELFGYM Fitnesscenter stellt den Mitgliedern Kraftgeräte, Ausdauergeräte und Infrastruktur während den angeschlagenen Öffnungszeiten zur freien Verfügung. Die Benutzung der Einrichtungen und Geräten ist auf die Dauer des Vertrags beschränkt und erfolgt auf eigene Gefahr! Seitens SELFGYM besteht für Mitglieder kein Versicherungsschutz. Das SELFGYM Fitnesscenter wird permanent mit Kameras überwacht (auch via Internet).

Das SELFGYM Mitglied versichert, dass es mit der Handhabung aller Geräte vertraut, den Einführungskurs von 6 Stunden absolviert hat und ohne Aufsicht trainieren kann. Sollte dass nicht der Fall sein, hat es jederzeit die Möglichkeit gegen Bezahlung zusätzlicher Stunden unsere Fitnesscoaches zu buchen. Alle Fitnessmaschinen müssen sachgemäss genutzt werden. Alle Liege, Sitzflächen und Griffe müssen nach Gebrauch gereinigt werden. Alle Liegeflächen werden mit einem Handtuch abgedeckt. Störende Lärmentwicklung im Fitnessstudio ist zu vermeiden.

Das Mitbringen von Begleitpersonen, auch Kindern ist untersagt.
Der Eintritts Badge (Karte) ist persönlich und nicht übertragbar. Es darf nicht mehr als eine Person auf einem Badge eingelassen werden. Zuwiderhandlungen ohne Voranmeldung haben den sofortigen Ausschluss aus dem SELFGYM zur Folge. SELFGYM behält sich das Recht vor, wegen Hausfriedensbruch Anzeige zu erstatten. Auf jeden Fall entstehen Kosten in der Höhe von CHF 300.

Alle Mitglieder verpflichten sich, sämtliche Einrichtungsgegenstände mit Sorgfalt zu behandeln und jegliche Sachbeschädigung zu vermeiden. Auftretende Schäden, die den Benutzungsbedingungen widersprechen, werden dem Mitglied in Rechnung gestellt.                                                             

SELFGYM übernimmt keine Haftung bei Diebstählen, Unfällen, Verletzungen, Krankheiten, die sich in oder um das SELFGYM ergeben. In keinem Fall werden Mitgliederbeiträge zurückerstattet, die infolge nichtvertraglicher Aktivitäten erfolgt sind.

SELFGYM verlängert keine Abos infolge Ferien oder Unterbrüchen. Bei Unfall oder Krankheiten ist ein Arztzeugnis vorzuweisen, bei Militärdienst den Marschbefehl, das Abo wird entsprechend verlängert.

SELFGYM Verträge werden mit einer Dauer von 12 Monaten bzw. 24 Monate abgeschlossen, beginnend mit dem ersten abrechnungspflichtigen Monat.
Der ablaufende Vertrag erneuert sich automatisch um 12 bzw. 24 Monate, sofern er nicht von der Partei, die den Vertrag abgeschlossen hat, 1 Monat vor Ablauf schriftlich gekündigt worden ist.

Bei Minderjährigen Mitgliedern ist die Unterschrift eines Elternteils obligatorisch. SELFGYM behält sich vor, bei Vertragsabschluss ein Elternteil beizuziehen.

Der Betrag von CHF 399 (1 Jahr) bzw. CHF 699 (2 Jahre) ist nicht in Raten zahlbar und muss als Ganzes bezahlt werden. In Ausnahmefällen wird eine Ratenzahlung genehmigt, dies ist mein einem zusätzlichen Unkostenbeitrag von CHF 10 verbunden.

Aus einer Betriebseinstellung infolge von höherer Gewalt (z.B. Brand, Epidemien, Pandemien, staatliche Restriktionen, Streik) und/oder Erlasse oder übrige Handlungen staatlicher Behörden besteht kein Anspruch auf Rückvergütung für die im Voraus bezahlten Beiträge oder auf Verlängerung der Vertrags-dauer.

Wird der Beitrag nicht rechtzeitig bezahlt, werden gem. OR Art. 104, zusätzlich 5 % Verzugszins in Rechnung gestellt. Das Inkasso wird durch eine externe Firma (miracola treuhand ag) durchgeführt.

 

Die im Fitnesscenter angeschlagenen sowie auf der Homepage www.selfgym.ch veröffentlichten AGB`s, sind Teil des Vertrages mit SELFGYM und gelten auch weiter für jede Verlängerung.

Gerichtsstand für allfällige Streitigkeiten ist Solothurn.

Zuchwil, im Mai 2021